Akupunktur von Augenerkrankungen


Direkt zum Seiteninhalt

Makuladegeneration



Die Makuladegeneration zählt zu den am häufigsten behandelten Augenerkrankungen, was whrscheinlich durch das häufige Auftreten bedingt ist.

Bei der Makuladegeneration kommt es vermutlich zu Einlagerung von Stoffwechselprodukten im Bereich der Netzhaut und den darunterliegenden Gewebsschichten. Zusätzlich kommt es zu gelegendlichen Einblutungen und Flüssigkeitseinlagerungen.

Die Akupunktur hat einen positiven Einfluß auf den Verlauf der Makuladegeneration, kann ihn verlangsamen oder aufhalten. Die Methode findet bei der trockenen wie feuchten Form der Makuladegeneration Anwendung.






Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü